Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: 54-Jähriger geschlagen und ausgeraubt
Symbolfoto: Artem Furman - Fotolia

Heidenheim: 54-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

Bereits am Samstag, den 09.02.2019, schlug ein Unbekannter in Heidenheim auf einen Mann ein und raubte ihn aus. Zeugen gesucht.
Kurz nach Mitternacht war ein 54-Jähriger in der Ploucqestraße unterwegs. Ersten Ermittlungen zufolge, soll dort eine Personengruppe auf den Mann zugegangen sein. Einer der Männer soll den 54-Jährigen geschlagen haben. Dann hätte er eine Halskette, den Geldbeutel und das Handy des Mannes geraubt.

Die Heidenheimer Polizei, erreichbar für Hinweise unter Telefon 07321/3220, hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten wollen den genauen Tathergang herausfinden und suchen den Täter.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...