Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: 54-Jähriger geschlagen und ausgeraubt
Faust Schlagen
Symbolfoto: Artem Furman - Fotolia

Heidenheim: 54-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

Bereits am Samstag, den 09.02.2019, schlug ein Unbekannter in Heidenheim auf einen Mann ein und raubte ihn aus. Zeugen gesucht.
Kurz nach Mitternacht war ein 54-Jähriger in der Ploucqestraße unterwegs. Ersten Ermittlungen zufolge, soll dort eine Personengruppe auf den Mann zugegangen sein. Einer der Männer soll den 54-Jährigen geschlagen haben. Dann hätte er eine Halskette, den Geldbeutel und das Handy des Mannes geraubt.

Die Heidenheimer Polizei, erreichbar für Hinweise unter Telefon 07321/3220, hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten wollen den genauen Tathergang herausfinden und suchen den Täter.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Plattfuss

Elchingen: Unbekannter zersticht sieben Reifen

Ein derzeit noch Unbekannter hat in Elchingen mehrere Reifen zerstochen. Hierzu sucht die Polizei eventuelle Zeugen. Im Bereich Keltenweg und Alemanentraße wurden von Freitag, 15.02.2019, ...

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Ahegg: Pkw-Brand greift auf Garage und Wohnhaus über

Am Sonntagvormittag brach in der Garage eines Einfamilienhauses in Buchenberg, Ortsteil Ahegg, ein Brand aus. Dieser griff auch auf einen Teil des Wohnauses über. Die ...