Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Beim Geldabheben beobachtet worden?
Falle Geld
Symbolfoto: © Piotr Pawinski - Fotolia.com

Dillingen: Beim Geldabheben beobachtet worden?

Am 11.02.2019 zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr hob ein Dillinger in einer Bank in der Kapuziner Straße 300 Euro ab. Dabei könnte er beobachtet worden sein.
Denn kurz darauf wurde er von einer bislang unbekannten weiblichen Person in der Rosenstraße angesprochen. Die Frau verwickelte ihn in ein kurzes Gespräch und bat um eine Spende, sowie einer Unterschrift. Kurz darauf fiel dem Rentner das Fehlen seines zuvor abgehobenen Geldbetrags auf.

Die tatverdächtige Frau wurde als etwa 18 Jahre alt, von schlanker Statur und ca. 150 cm Körpergröße beschrieben, die deutsch mit ausländischem Dialekt sprach.

Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...