Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Rund 20.000 Euro Schaden bei Kissendorf nach Unfall
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Rund 20.000 Euro Schaden bei Kissendorf nach Unfall

Bei Kissendorf war es am 11.02.2019 zu einem Verkehrsunfall gekommen, nachdem eine Autofahrer einen anderen Pkw übersehen hatte.
Gestern Abend befuhr eine 60-jährige Pkw-Fahrerin die Staatsstraße 2023 aus Richtung Rieden kommend in Richtung Kissendorf. An der Einmündung zur Staatsstraße 2020 hielt sie an und gewährte dem von aus Richtung Schneckenhofen kommenden Verkehr die Vorfahrt. Nachdem dieser Verkehr an der Einmündung vorbeigefahren war, fuhr die 60-Jährige in den Einmündungsbereich ein und übersah dabei einen aus Richtung Kissendorf von links herannahenden vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher von einem 50-Jährigen gefahren wurde.

Zwischen beiden Fahrzeugen kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Der 50-jährige Pkw-Lenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Zudem entstand bei dem Zusammenstoß ein Schaden von etwa 20.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...