Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Mann muss nach eskaliertem Streit in Gewahrsam
Festnahme Handschellen
Symbolfoto: fotokitas - Fotolia

Kempten: Mann muss nach eskaliertem Streit in Gewahrsam

Am Montagabend, den 11.02.2019, gegen 22.00 Uhr, kam es in einer Wohnung zu einem Streit zwischen einem Pärchen.
Im Verlaufe des Streites hat die Frau ihren 37-jährigen Freund vor die Tür gesetzt. Daraufhin hat dieser gegen die Wohnungstüre getreten und diese beschädigt. Daraufhin wurde die Polizei gerufen. Durch die eingesetzten Beamten musste der Mann zu Boden gebracht werden, wobei sich der Mann vehement wehrte. Der deutlich alkoholisierte Tatverdächtige wurde in Gewahrsam genommen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Alkohol © itakdalee

Senden: Betrunkener 31-Jähriger randaliert im Elternhaus

Am 21.02.2019 gegen 15.50 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, wonach ein 31-jähriger in der Wohnung seines Elternhauses in der Marienstraße randalieren würde. ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Thannhausen: Pkw fährt Radfahrerin auf

Eine Autofahrerin fuhr am 21.02.2019 in Thannhausen einer Radfahrerin auf, wodurch diese vom Fahrrad stürzte. Am Donnerstagabend übersah eine 79-jährige Opel-Fahrerin in der Ursberger Straße ...