Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Eberhardzell: Gülle fließt in die Umlach
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Eberhardzell: Gülle fließt in die Umlach

Am gestrigen Montag, den 11.02.2019, war die Feuerwehr in Längenmoos im Einsatz, nachdem Gülle in ein Gewässer floss.
Gegen 16.30 Uhr rückten die Einsatzkräfte nach Längenmoos aus. Dort floss Gülle in die Umlach. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der Besitzer eines Hofes in den Nachmittagsstunden den Gülleschacht gereinigt. Der ließ sich danach nicht mehr vollständig verschließen. Somit floss Gülle aus. Später war es dem Besitzer gelungen, den Schacht wieder zu verschließen. Er und die Feuerwehr saugten die Flüssigkeit aus der Umlach. Die Feuerwehr schottete auch umliegende Fischweiher ab. Wie viel Kubikmeter Gülle letztendlich in die Umlach geflossen sind, ist der Polizei noch nicht bekannt. Die hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Einbruch in Jugendclub in Thannhausen

In der Nacht zum vergangenen Sonntag, auf den 24.03.2019, brach ein bislang unbekannter Täter in den Jugendclub in der Carl-Zeiss-Straße in Thannhausen ein. Anschließend entwendete ...

Kein Alkohol am Steuer

Steinheim: Pkw berauscht in den Graben gefahren

Am gestrigen Sonntag, den 24.03.2019, kam eine betrunkene Autofahrerin in Steinheim von der Straße ab. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 59-Jährige mit ihrem VW und ...