Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: 97-jährige Frau aus misslicher Lage befreit
rettungswagen-Symbolfoto: Mario Obeserund-feuerwehrfahrzeug-nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Thannhausen: 97-jährige Frau aus misslicher Lage befreit

Am gestrigen Dienstag, den 12.02.2019 gegen 20.50 Uhr war aus einem Einfamilienhaus eine Rauchentwicklung festzustellen.
Zeitgleich ging über den sogenannten Hausnotruf eine Alarmmeldung ein. Die 97-jährige Bewohnerin wollte sich ein Essen zubereiten. Hierbei kam sie ins Straucheln und wollte sich am Kühlschrank festhalten. Dieser war jedoch nicht richtig befestigt und stürzte auf die ältere Dame, die sich nicht mehr befreien konnte. Letztendlich konnte die Rentnerin durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Sie wurde offensichtlich nicht schwerer verletzt, kam jedoch zur Untersuchung ins Klinikum Krumbach.

Der Rauch entstand durch das angebrannte Essen. Ein offenes Feuer konnte durch das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.

Im alarmiert war die Feuerwehr aus Thannhausen, die mit 26 Kräften und vier Fahrzeugen anrückten, sowie die Feuerwehren aus Burtenbach und Oberrohr. Ebenso waren Kräfte der Kreisfeuerwehrinspektion Günzburg und der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Brand Schaum Nacht

Aichelberg/A8: Brand eines Wohnmobiles greift auf Lkw über

Gerade noch rechtzeitig haben sich ein 77-Jähriger und eine 75-Jährige aus einem Wohnmobil retten können, als dieses am 18.05.2019, auf der Autobahn 8, in Flammen ...

Cabrio prallt zwischen Leipheim und Günzburg gegen Baum am 19.05.2019

Kreis Neu-Ulm: Cabrio prallt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer eines Cabrio Audi TT prallte heute Morgen, am 19.05.2019, auf der St2509, zwischen Leipheim und Unterfahlheim, gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker war am ...