Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Fußgänger läuft vor Pkw
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Fußgänger läuft vor Pkw

Vor einen Pkw lief am 12.02.2019 ein Fußgänger auf der Europastraße in Neu-Ulm und wurde von dem Autofahrer erfasst.
Am frühen Dienstagmorgen gegen 05.20 Uhr überquerte ein 60-jähriger Fußgänger die Europastraße im derzeitigen Baustellenbereich von der Otto-Hahn-Straße in Richtung Otto-Renner-Straße. Der dunkel gekleidete Fußgänger missachtete die Lichtzeichenanlage, welche rot für ihn zeigte und lief über die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte ein 33-jähriger Pkw-Fahrer eine Kollision mit dem Fußgänger nicht mehr vermeiden. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...