Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Fußgänger läuft vor Pkw
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Fußgänger läuft vor Pkw

Vor einen Pkw lief am 12.02.2019 ein Fußgänger auf der Europastraße in Neu-Ulm und wurde von dem Autofahrer erfasst.
Am frühen Dienstagmorgen gegen 05.20 Uhr überquerte ein 60-jähriger Fußgänger die Europastraße im derzeitigen Baustellenbereich von der Otto-Hahn-Straße in Richtung Otto-Renner-Straße. Der dunkel gekleidete Fußgänger missachtete die Lichtzeichenanlage, welche rot für ihn zeigte und lief über die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte ein 33-jähriger Pkw-Fahrer eine Kollision mit dem Fußgänger nicht mehr vermeiden. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Günzburg: Polizei musste sich um betrunkenen Legoland-Besucher kümmern

Am Nachmittag des 20.07.2019 verständigten Mitarbeiter des LEGOLAND-Freizeitparks die Polizei, dass sich dort ein pöbelnder, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Gast aufhielt. Dieser musste des Parks ...

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...