Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Machtolsheim: Gegen Pkw und Zaun geschleudert
Lenkrad Winter Schnee
Symbolfoto: scherbinator - Fotolia

Machtolsheim: Gegen Pkw und Zaun geschleudert

Gegen 06.45 Uhr, am 11.02.2019, war ein 29-Jähriger in Machtolsheim in der Steiglesstraße unterwegs. Auf glatter Straße war der Mann zu schnell gefahren, mit Folgen.
Sein VW rutschte in einen entgegen kommenden Peugeot. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Peugeot gegen einen Gartenzaun. Auch der wurde beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtsachschaden auf rund 10.000 Euro.

Bei Schnee und Eis gilt vor allem. Runter vom Gas! Nur wer langsam fährt, kann noch rechtzeitig reagieren. Wer beschleunigt, sollte dies moderat und auf gerader Strecke tun. Vermeiden Sie unnötige Fahrstreifenwechsel und nutzen sie die „Motorbremse“. Vermeiden Sie auch ruckartige Lenk- und abrupte Bremsmanöver. Besondere Aufmerksamkeit ist auf Brücken, in Senken und schattigen Bereichen, wie beispielsweise Waldgebieten geboten. Dort können sich Eis und Raureif länger halten oder früher entstehen.

Anzeige
WhatsApp chat