Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Maschinen in Brand geraten
Feuerwehrfahrzeug Ulm
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Maschinen in Brand geraten

Gegen 22.40 Uhr, am 12.02.2019, rückte die Feuerwehr Ulm in die Blaubeurer Straße in Ulm zu einem Brand in einer Firma aus.
Bei einer Firma geriet dort wegen eines technischen Defekts eine Maschine in Brand. Durch die Flammen brannte noch eine zweite Maschine. Die Feuerwehr kam und löschte den Brand. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden etwa 10.000 Euro. Laut Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Vorsorglich war ein Rettungswagen am Einsatzort.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...