Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Maschinen in Brand geraten
Feuerwehrfahrzeug Ulm
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Maschinen in Brand geraten

Gegen 22.40 Uhr, am 12.02.2019, rückte die Feuerwehr Ulm in die Blaubeurer Straße in Ulm zu einem Brand in einer Firma aus.
Bei einer Firma geriet dort wegen eines technischen Defekts eine Maschine in Brand. Durch die Flammen brannte noch eine zweite Maschine. Die Feuerwehr kam und löschte den Brand. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden etwa 10.000 Euro. Laut Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Vorsorglich war ein Rettungswagen am Einsatzort.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Neu-Ulm: Mehrere Anzeigen wegen Alkoholkonsum auf Kinderspielplätzen

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm führte am 23.06.2019 Kontrollen auf öffentlichen Plätzen in Neu-Ulm durch. Im Rahmen mehrerer Kontrollen der öffentlichen Plätze im Innenstadtbereich konnte Sonntagabend vier ...