Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Zwischen Gas und Bremse eingeklemmt
Automatik Getriebe Alex – Fotolia
Symbolfoto: Alex - Fotolia

Ulm: Zwischen Gas und Bremse eingeklemmt

Ein eingeklemmter Fuß war die Ursache eines folgenschweren Unfalles am Mittwoch, den 13.02.2019, in Ulm.
Gegen 16.00 Uhr wollte eine Rentnerin in der Talfinger Straße aus einem Grundstück fahren. Sie war mit einem Opel mit Automatik-Schaltung unterwegs. Die Frau klemmte ihren Fuß zwischen Brems- und Gaspedal ein. Hierdurch beschleunigte das Fahrzeug stark und landete an einem Zaun.

Der Rettungsdienst brachte die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden am Auto und am Grundstück auf rund 20.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rote Ampel

Dillingen: Pkw fährt über rote Ampel – Radfahrerin verletzt

Mit mittelschweren Verletzungen musste eine 84-jährige Fahrradfahrerin am Montag, den 22.07.2019, per Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. Sie wurde in Dillingen von einem ...

Stop Polizei Anhaltekelle

Memmingerberg: Bei Kontrolle gefälschten Führerschein vorgelegt

Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 20.07.2019 den Reiseverkehr zum Flughafen Memmingen. Hierbei legte ein Pkw-Fahrer einen albanischen Führerschein vor. Da der 33-jährige Mann seit 01.01.2019 ...