Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Zwischen Gas und Bremse eingeklemmt
Automatik Getriebe Alex – Fotolia
Symbolfoto: Alex - Fotolia

Ulm: Zwischen Gas und Bremse eingeklemmt

Ein eingeklemmter Fuß war die Ursache eines folgenschweren Unfalles am Mittwoch, den 13.02.2019, in Ulm.
Gegen 16.00 Uhr wollte eine Rentnerin in der Talfinger Straße aus einem Grundstück fahren. Sie war mit einem Opel mit Automatik-Schaltung unterwegs. Die Frau klemmte ihren Fuß zwischen Brems- und Gaspedal ein. Hierdurch beschleunigte das Fahrzeug stark und landete an einem Zaun.

Der Rettungsdienst brachte die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden am Auto und am Grundstück auf rund 20.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...