Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Horgau: Bei Lasermessung angehalten und dabei Alkohol gerochen
Laserpointer_geblendet
Symbolfoto: TwilightArtPictures

Horgau: Bei Lasermessung angehalten und dabei Alkohol gerochen

Gestern Abend, am 14.02.2019, wurde um 23.19 Uhr bei einer Laserkontrolle eine 21-jährige Opel-Fahrerin wegen überhöhter Geschwindigkeit in der Augsburger Straße in Horgau angehalten.
Während der Kontrolle stellten die Beamten der Polizei Zusmarshausen Alkoholgeruch bei der Opel-Fahrerin fest. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von knapp über 0,8 Promille.

Die 21-Jährige musste ihren Pkw in Horgau stehen lassen. Neben einem Verwarnungsgeld wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung muss sie nun zusätzlich mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr DLK Drehleiter

Schelklingen: Flüchtlingsunterkunft nach Brand beschädigt – rund 50.000 Euro Schaden

Nach einem Brand am Mittwoch, den 21.08.2019, ist ein Haus in Schelklingen-Hausen, welches als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurde, nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei berichtet, brach ...

Rettungswagen Dach

Aichach: Radfahrender Rentner von Autofahrerin übersehen

Eine 27-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw am 21.08.2019, gegen 16.45 Uhr, von der Schlesienstraße nach rechts in die Frank-Beck-Straße einbiegen. Dabei übersah sie den ...