Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: In mehreren Geschäften auf Diebestour
Polizeifahrzeug Grün
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: In mehreren Geschäften auf Diebestour

Am gestrigen Donnerstagnachmittag, am 14.02.2019, befanden sich drei Osteuropäer in Augsburg auf Diebestour.
Die drei aus Rumänien stammenden Täter (ein 26-jähriger Mann, ein 41-jähriger Mann und eine noch unbekannte Frau) brachen in einem Supermarkt in der Bergiusstraße eine verschlossene Vitrine auf und entwendeten aus dieser elektronische Kleingeräte im mittleren vierstelligen Eurobereich. Weiter entstand durch das Aufbrechen ein Sachschaden ebenfalls im vierstelligen Eurobereich. Anschließend konnten die drei Täter zunächst unerkannt flüchten.

In einem Verbrauchermarkt in der Hagenmähderstraße fiel die Gruppe kurze Zeit später erneut auf. Dort entwendeten das Trio ebenfalls mehrere Gegenstände. Zwei von ihnen konnten durch den Ladendetektiv des Geschäfts bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Lediglich der weiblichen Begleitung gelang die Flucht.

Im Fahrzeug der Täter konnte das Diebesgut aus dem ersten Diebstahl aufgefunden und sichergestellt werden. Die beiden Männer wurden festgenommen und in den Polizeiarrest eingeliefert. Sie werden im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg vorgeführt.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...