Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Grönenbach: Pkw kippt bei Unfall auf die Seite
Polizeifahrzeug Polizeibus
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Grönenbach: Pkw kippt bei Unfall auf die Seite

Auf der Seite liegend fanden Rettungskräften den Pkw einer jungen Autofahrerin vor, als diese zu einem Unfall bei Bad Grönenbach gerufen wurden.
Am Donnerstagnachmittag befuhr 18-jährige Pkw-Fahrerin die Memmingerstraße kommend von Zell in Fahrtrichtung Bad Grönenbach. An der Kurve der Ölmühle kam sie nach rechts ins Bankett, konnte das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn lenken und kam schließlich weitere 50 Meter weiter in der unteren Mühle auf Hausnummer 4 nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr sie gegen einen Schneehaufen und das Auto kippte auf die Seite und kam anschließend zum Liegen. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...