Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Grönenbach: Pkw kippt bei Unfall auf die Seite
Polizeifahrzeug Polizeibus
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Grönenbach: Pkw kippt bei Unfall auf die Seite

Auf der Seite liegend fanden Rettungskräften den Pkw einer jungen Autofahrerin vor, als diese zu einem Unfall bei Bad Grönenbach gerufen wurden.
Am Donnerstagnachmittag befuhr 18-jährige Pkw-Fahrerin die Memmingerstraße kommend von Zell in Fahrtrichtung Bad Grönenbach. An der Kurve der Ölmühle kam sie nach rechts ins Bankett, konnte das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn lenken und kam schließlich weitere 50 Meter weiter in der unteren Mühle auf Hausnummer 4 nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr sie gegen einen Schneehaufen und das Auto kippte auf die Seite und kam anschließend zum Liegen. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Neu-Ulm: Polizei kontrolliert weiter öffentliche Plätze

Die Polizei führte im Rahmen ‚Sichere Innenstadt Neu-Ulm‘ wiederholt Kontrollen von öffentlichen Plätzen durch. Auch künftig wird es solche Kontrollen geben. Im Rahmen mehrerer Kontrollen ...

Faust Schlagen

Senden: 20-Jähriger schlägt in Unterkunft Mitarbeiter der Security

Gestern Vormittag schlug ein 20-jähriger Bewohner einer Unterkunft in der Römerstraße in Senden einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mehrmals mit der Faust gegen den Oberkörper. Vorausgegangen ...