Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Mitarbeiterin richtet an Tankstelle 17.000 Euro Diebstahlschaden an
Kasse Bargeld
Symbolfoto: © Patryk Kosmider - Fotolia

Memmingen: Mitarbeiterin richtet an Tankstelle 17.000 Euro Diebstahlschaden an

Einen hohen Diebstahlschaden richtete eine Frau aus Memmingen in einer Tankstelle an.
Im vergangenen Jahr entwendete ein Mitarbeiter einer Tankstelle immer wieder Bargeld und Lottolose im Gesamtwert von circa 17.000 Euro. Die 27-Jährige aus Memmingen hat die Tat inzwischen gestanden.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...