Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Wertach: Unfall bei Überholmanöver eines Quad-Fahrers
Quad Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertach: Unfall bei Überholmanöver eines Quad-Fahrers

Am frühen Freitagabend, 15.02.2019, ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Unterelleg und Wertach ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Quad-Lenker verletzte.
Höhe Vorderschneid überholte ein 53-jähriger Oberallgäuer mit seinem Quad im Bereich einer scharfen Rechtskurve ein in selbe Richtung fahrendes Pferdegespann. Der Quad-Fahrer kam nach seinem Überholmanöver in der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden Pkw, dessen 33-jährige Fahrerin noch eine Vollbremsung einleitete. Das Quad des Oberallgäuers drehte sich durch den Streifzusammenstoß und kam auf der Straße zum Liegen. Der Fahrer musste mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Pfronten gebracht werden.

Der Fahrzeugführer des Pferdegespanns wird gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt unter 08323/96100 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front

Königsbrunn: Frontalunfall im Gegenverkehr

Zu noch höherem Sachschaden kam es am 25.06.2019, um 15.45 Uhr, auf der Meringer Straße in Königsbrunn. Ein 79-Jähriger Mann hatte diese mit seinem Pkw ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...