Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Wertach: Unfall bei Überholmanöver eines Quad-Fahrers
Quad Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertach: Unfall bei Überholmanöver eines Quad-Fahrers

Am frühen Freitagabend, 15.02.2019, ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Unterelleg und Wertach ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Quad-Lenker verletzte.
Höhe Vorderschneid überholte ein 53-jähriger Oberallgäuer mit seinem Quad im Bereich einer scharfen Rechtskurve ein in selbe Richtung fahrendes Pferdegespann. Der Quad-Fahrer kam nach seinem Überholmanöver in der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden Pkw, dessen 33-jährige Fahrerin noch eine Vollbremsung einleitete. Das Quad des Oberallgäuers drehte sich durch den Streifzusammenstoß und kam auf der Straße zum Liegen. Der Fahrer musste mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Pfronten gebracht werden.

Der Fahrzeugführer des Pferdegespanns wird gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt unter 08323/96100 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...