Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Einbruch in pädagogische Einrichtung – Pkw entwendet und angezündet
Täter versucht einzubrechen
Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - Fotolia

Kempten: Einbruch in pädagogische Einrichtung – Pkw entwendet und angezündet

In den frühen Morgenstunden des 17.02.2019 brachen bislang unbekannte Täter in eine pädagogische Heimeinrichtung in Kempten ein.
Nachdem die Täter eine geringe Summe an Bargeld entwendeten, stahlen sie zudem einen Kleinwagen der Einrichtung. Mit diesem flüchteten sie in Richtung Autobahn. Auf einem freien Feld im Ortsteil Sankt Mang setzten sie schließlich den Pkw in Brand.

Die Erstermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen geführt. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion Kempten, Telefon 0831/9909-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...