Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Bei Kontrolle Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz festgestellt
Mehrere Böller
Symbolfoto: rcfotostock - Fotolia

Dillingen: Bei Kontrolle Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz festgestellt

Am 17.02.2019 hat sich ein Autofahrer, bei einer Verkehrskontrolle in Dillingen, eine Anzeige eingehandelt. Er hatte mehrere verbotene Böller dabei.
Gegen 23.30 Uhr wurde ein 19 jähriger Dillinger in der Königstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnten im Kofferraum insgesamt 12 Böller aufgefunden werden die dem Sprengstoffgesetz unterliegen, da sie keine notwendige Kennzeichnung aufwiesen. Derartige Böller können lebensgefährlich sein, da ihre Sprengkraft oft erheblich stärker ist als bei handelsüblichen Knallkörpern.

Die Böller wurden anschließend sichergestellt, gegen den 19 Jährigen wird nun wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt.

Anzeige