Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen: An Wohnungstüre geklingelt und onaniert
Exhibitionist zeigt sich
Symbolfoto: sharpner - Fotolia

Oberstaufen: An Wohnungstüre geklingelt und onaniert

Ein Exhibitionist hatte in der Nacht zum 17.02.2019 an einer Appartementwohnung einer jungen Frau in Oberstaufen geklingelt und masturbierte wortlos vor ihr.
Die 22-jährige verriegelte sofort ihre Tür und verständigte die Polizei. Der Exhibitionist verschwand zunächst unerkannt, konnte aber nun durch die Polizei Oberstaufen nachträglich ermittelt werden. Der 38-Jährige wohnt im selben Mehrfamilienhaus, war aber dort bisher nicht gemeldet. Bei der polizeilichen Vernehmung machte der Mann mit deutscher Staatsangehörigkeit keine Angaben, wird von der Polizei aber als Tatverdächtig angesehen. Der Vorfall wird nun der Staatsanwaltschaft in Kempten vorgelegt.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...