Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen: An Wohnungstüre geklingelt und onaniert
Exhibitionist zeigt sich
Symbolfoto: sharpner - Fotolia

Oberstaufen: An Wohnungstüre geklingelt und onaniert

Ein Exhibitionist hatte in der Nacht zum 17.02.2019 an einer Appartementwohnung einer jungen Frau in Oberstaufen geklingelt und masturbierte wortlos vor ihr.
Die 22-jährige verriegelte sofort ihre Tür und verständigte die Polizei. Der Exhibitionist verschwand zunächst unerkannt, konnte aber nun durch die Polizei Oberstaufen nachträglich ermittelt werden. Der 38-Jährige wohnt im selben Mehrfamilienhaus, war aber dort bisher nicht gemeldet. Bei der polizeilichen Vernehmung machte der Mann mit deutscher Staatsangehörigkeit keine Angaben, wird von der Polizei aber als Tatverdächtig angesehen. Der Vorfall wird nun der Staatsanwaltschaft in Kempten vorgelegt.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...