Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Sattelzug beschädigt beim Wenden Verkehrszeichen
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberhausen: Sattelzug beschädigt beim Wenden Verkehrszeichen

Weil ein Sattelzug am 21.02.2019 bei Oberhausen, bei einem Wendemanöver, ein Verkehrszeichen beschädigte und dann davon fuhr, sucht die Polizei nun Zeugen.
Ein unbekannter Sattelzugfahrer befuhr am Donnerstag gegen 19.55 Uhr die Bundesstraße 17 in südlicher Richtung. An der Ausfahrt Holzweg verließ er die B17, wendete auf der Überführung und fuhr erneut auf die Bundesstraße 17 in nördliche Richtung auf. Bei diesem Wendemanöver beschädigte der Sattelzug mit dem bekannten Teilkennzeichen (Ortsangabe nicht bekannt) möglicherweise mit den Folgebuchstaben HH (Zahlen ebenfalls nicht bekannt) ein Verkehrszeichen und verursachte einen Schaden von ungefähr 1000 Euro.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 5 unter Telefon 0821/323-2510 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Gleitschirmflieger

Pfronten: Gleitschirmflieger fällt auf den Boden

Am 14.06.2019 stürzte im dem Nachmittagsstunden ein 26-Jähriger am Breitenberg mit seinem Gleitschirm ab. Der junge Mann setzte zu seinem dritten Flug an und fiel ...

Handtaschenraub Raub Handtasche

Biberach: Zwei Männer rauben Handtasche – Tätersuche

Am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, sollen zwei Unbekannte in Biberach eine Frau überfallen haben. Hierzu werden Zeugen gesucht. Wie die Polizei mitteilt, sei die 27-Jährige ...