Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen/Schwenningen: Zeugenaufruf zu mutmaßlichen Einbrechern
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen/Schwenningen: Zeugenaufruf zu mutmaßlichen Einbrechern

Überregional agierende Täter im Bereich der Bundesstraße 16 zwischen Ichenhausen und Schwennigen fallen seit mehreren Wochen wegen diverser Einbrüche auf.
Letzte bekannte Tat in diesem Zusammenhang fand in der Nacht von Mittwoch, den 13.02.2019 auf Donnerstag, den 14.02.2019 in Schwenningen statt. Einem aufmerksamen Bürger fiel kurz nach Mitternacht ein dunkler, möglicherweise blauer Pkw Kombi, älteres Modell auf, das im Neubaugebiet von Schwenningen, Am Schloss, parkte. Im Fahrzeug saßen drei männliche Personen im Alter von 20-30 Jahren. Diese waren jedoch bis zum Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort.

Zeugen, die benanntes Fahrzeug mit den Insassen gesehen haben oder ähnliche Vorkommnisse feststellen konnten, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Dillingen a. d. Donau unter 09071/56-0 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Einbrecher

Diedorf / Anhausen: Zeugen zu drei Einbrüchen gesucht

Zu Einbrüchen in ein Mehrfamilienhaus und einem Einfamilienhaus in Anhausen, sowie in eine Wohnung in Diedorf, sucht die Polizei Hinweise zu den Tätern. Einbruch im ...

Ulm: Handgreifliche Auseinandersetzungen in der Innenstadt

Drei Mal kam es in der Nacht auf den 17.11.2019 in Ulm, in der Innenstadt vor Discotheken, zu Schlägereien. Kurz nach 01.00 Uhr kam es ...