Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Kammlach/A96: Falsch getankten Kraftstoff auf Autobahnparkplatz entsorgt
Diesel und Benzin im Tank
Symbolfoto: © nexusseven - Fotolia

Kammlach/A96: Falsch getankten Kraftstoff auf Autobahnparkplatz entsorgt

Am Donnerstagmittag, den 21.02.2019, machte ein 64-Jähriger auf dem Parkplatz Kammlachtal-Nord der Autobahn 96 eine seltsame Beobachtung.
Eine Mann ließ aus seinem Pkw-Tank Benzin ab und entsorgte diesen in einer angrenzenden Grünfläche. Die herbeigerufenen Beamten der Autobahnpolizei Memmingen konnten den Betroffenen, einen 34-jährigen Serben, noch vor Ort feststellen. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser seinen Pkw versehentlich mit Benzin anstatt Diesel getankt hatte. Nach Rücksprache mit dem Landratsamt Unterallgäu als zuständige Verfolgungsbehörde bei Umweltdelikten wurde für den nicht in Deutschland wohnhaften Serben eine Sicherheitsleistung in Höhe von 700 Euro einbehalten. Nachdem der Tank mit dem nun richtigen Treibstoff befüllt wurde, konnte der 34-Jährige seine Fahrt fortsetzen.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Lechhausen: 11-jähriger Fahrradfahrer angefahren – Pkw flüchtig

Die bisher unbekannte Fahrerin eines weißen SUV hatte am 20.05.2019 einen jungen Radfahrer übersehen, diesen touchiert und ist ohne anzuhalten weitergefahren. Gegen 07.45 Uhr befuhr ...

Blaulicht eingeschaltet

Kaufbeuren: Unter Drogeneinfluss auf dem Weg zur Führerscheinprüfung

Polizeibeamte machten einem Mofafahrer, bei einer Verkehrskontrolle in Kaufbeuren, einen Strich durch seine Führerscheinprüfung, die kurz bevor stand. Am Montag gegen 08.30 Uhr wurde ein ...