Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Weiler-Simmerberg: Gefundene Stielhandgranate entpuppt sich als etwas Harmloses
Polizeifahrzeug Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Weiler-Simmerberg: Gefundene Stielhandgranate entpuppt sich als etwas Harmloses

Bei Aufräumarbeiten in einer Tenne entdeckte ein Mann aus Weiler einen verdächtigen Gegenstand.
Da er nicht ausschließen konnte, dass es sich um eine Stielhandgranate aus dem 2. Weltkrieg handelte informierte er die Polizei. Eine Streife fertigte ein Foto und schickte es an Spezialisten in München. Diese konnten Entwarnung geben. Es handelte sich um eine in die Jahre gekommene Fettpresse.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Burgau: Unfall beim Überholen zwischen Pkw und Lkw

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am frühen Montagmorgen, den 15.07.2019, in Burgau. Gegen 05.50 Uhr war ein 37-Jähriger vom Kreisverkehr an der Pyrolyse kommend ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Walchshofen: 48-Jähriger fährt in den Graben

Im Graben landete am 15.07.2019 der Lenker eines Autos bei Walchshofen. Von Verletzungen wurde sie verschont. Am Montag, gegen 17.20 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Mann ...