Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Zwei Unfallfluchten bei Ichenhausen und in Günzburg
Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht
Symbolbild: Mario Obeser

Zwei Unfallfluchten bei Ichenhausen und in Günzburg

Bei zwei Unfällen, in Günzburg und bei Kissendorf, machten sich die Verursacher am 22.02.2019 aus dem Staub.

Am Freitagvormittag, gegen 11.40 Uhr, parkte am Günzburger Marktplatz, Höhe Hausnummer 24, ein 72-Jähriger mit seinem Pkw aus und touchierte dabei den Pkw eines 50-Jährigen, der daneben geparkt stand. Ohne seiner Pflicht nachzukommen entfernte sich der 72-Jährige von der Unfallstelle. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, informierte den 50-Jährigen. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Den 72-Jährigen erwartet nun eine Anzeige. Zeugen, welche diesbezüglich etwas wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/919-0 zu melden.

Gegen 13.25 Uhr, befuhr eine 26-jährige Frau mit ihrem Pkw die Staatstraße 2023 von Kissendorf nach Rieden. Im Bereich einer Kurve kam ihr eine 79-jährige Frau mit ihrem Pkw entgegen, die die Kurve schnitt und hierdurch den Pkw der entgegenkommenden 26-Jährigen seitlich touchierte. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich die 79-Jährige von der Unfallstelle, ohne ihrer Pflicht nachzukommen. Geraume Zeit später fuhr die Unfallflüchtige jedoch erneut an der Unfallstelle vorbei und wurde hierbei von der 26-Jährigen erkannt. Die Unfallflüchtige konnte schließlich ermittelt werden. Sie erwartet nun eine Anzeige. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 1000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...