Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen/Obermarchtal: Einbrecher treiben ihr Unwesen
Einbrecher macht sich zu schaffen
Foto: Polizeiliche Kriminalprävention (Symbolfoto)

Ehingen/Obermarchtal: Einbrecher treiben ihr Unwesen

Gleich in drei Häuser stiegen bislang unbekannte Täter am Samstag, den 23.02.2019, im Bereich Ehingen ein.
Bei dem ersten Objekt, das der oder die bislang unbekannten Täter aufsuchten, handelt es sich um ein Haus in Obermarchtal in der Abt-Konrad-Kner-Straße. Dort wurde im Zeitraum von Samstagnachmittag bis etwa Mitternacht die Terrassentüre aufgehebelt. Im Haus fiel den Tätern Bargeld und Schmuck in die Hände. Ein weiterer Einbruch ereignete sich im Längenfeld in Ehingen. Dort stiegen bislang Unbekannte am frühen Samstagabend durch eine aufgehebelte Balkontüre ein und entwendeten Schmuck. Beim dritten Einbruch den die Beamten des Polizeireviers Ehingen aufnehmen mussten, war der Täter im gleichen Zeitraum durch ein aufgehebeltes Fenster zum Garten in eine Wohnung im Bussardweg eingestiegen. Auch dort hatte der Täter es auf Schmuck abgesehen.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...