Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Allmendingen: Automatische Löschanlage verhindert größeren Brand in Firma
Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Allmendingen: Automatische Löschanlage verhindert größeren Brand in Firma

Am Sonntag, den 24.02.2019, brannte es in einer Lagerhalle in Allmendingen. Die Schadenshöhe und Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.
Gegen 15.15 Uhr wurde der Polizei ein Brand in der Fabrikstraße gemeldet. In einer Lagerhalle hatte Recyclingmaterial Feuer gefangen. Die automatische Löschanlage in der Halle löste aus und verhinderte eine weitere Brandausdehnung. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit starken Kräften vor Ort. Sie brachten den Brand unter Kontrolle.

Feuerwehrmann leicht verletzt
Die Lagerhalle aus Beton war komplett verraucht und konnte Stunden später noch nicht betreten werden. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...