Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Wörishofen: Nach Zusammenstoß überschlagen
Rettungswagen des BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Nach Zusammenstoß überschlagen

Am Sonntagvormittag, den 24.02.2019, kam es an der Kreuzung der Kreisstraße MN 29 und der Wertachtalstraße (Stockheim) zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer, übersah eine 20-jährige Pkw-Fahrerin, welche auf der Vorfahrtsstraße aus Richtung Bad Wörishofen auf der Kreisstraße MN 29 unterwegs war. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Pkw des Mannes und landete auf der rechten Fahrzeugseite in einer angrenzenden Wiese. Sowohl der Unfallverursacher, wie auch die Pkw-Fahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht

Günzburg: Pkw auf Parkplatz angefahren und stark beschädigt – Unfallflucht

Um circa 02.30 Uhr, am 15.09.2019, wurde ein Pkw einer 20-Jährigen, welcher auf einem Parkplatz in der Wilhelm-Maybach-Straße geparkt war, angefahren. Der Unfallverursacher hinterließ am ...

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...