Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: Beim Abbiegen auf die B16 kam es zum Verkehrsunfall
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: Beim Abbiegen auf die B16 kam es zum Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen kam es am 25.02.2019 auf der Bundesstraße 16 an der Anschlussstelle Gundelfingen-Süd.
Gegen 07.20 Uhr wollte eine 30-jährige Ulmerin an der Anschlussstelle Peterswörth auf die B 16 in Richtung Günzburg auffahren. Dabei übersah sie eine vorfahrtsberechtigen 30-jährigen Gundelfinger und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt und in die Krankenhäuser nach Günzburg und Dillingen verbracht.

Am Fiat der Unfallverursacherin, sowie am Audi des Unfallgegners entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro. Beide Pkws mussten abgeschleppt werden.

Für die Bergung der Fahrzeuge und Reinigungsarbeiten war die Unfallstelle für etwa eine Stunde teilweise komplett gesperrt worden. Die Polizei wurde von 22 Einsatzkräften der Feuerwehr Gundelfingen unterstützt.

Bei der Überprüfung der Fahrerlaubnis wurde außerdem festgestellt, dass gegen den 30-jährigen Unfallgegner ein Fahrverbot bestand und er kein Fahrzeug auf der Straße führen durfte. Gegen ihn wird nun gesondert wegen Fahren trotz Fahrverbot ermittelt.

Anzeige