Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Biberach: Vermisster Sechsjähriger auf Tour
polizeifahrzeug-blau-seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Biberach: Vermisster Sechsjähriger auf Tour

Die Suche nach einem vermisst gemeldeten Kind in Biberach war am 25.02.2019 rasch erfolgreich und nahm damit ein gutes Ende.
Der Sechsjährige kam mittags von der Schule nicht zurück. Die besorgte Mutter teilte gegen 13.15 Uhr der Biberacher Polizei ihren verschwundenen Sohn mit. Mehrere Polizeistreifen begaben sich sofort auf die Suche nach dem Jungen. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Gegen 14.30 Uhr meldeten aufmerksame Passanten ein Kind in der Rissegger Straße zwischen Biberach und Rissegg. Der Anrufer kümmerte sich bis zum Eintreffen der Polizei um den Jungen. Der junge Mann konnte dann einer sichtlich erleichterten Mutter übergeben werden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...

Rettungshubschrauber Kempten

Waltenhofen: Probefahrt mit Quad endet im Krankenhaus

Am 22.03.2019, gegen 17.00, Uhr machte ein 39-jähriger Automechaniker eine Probefahrt mit einem von ihm vorher reparierten Quad. Diese endete nicht gut. Aus noch nicht ...