Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Untermarchtal: Opferstock in Kapelle aufgebrochen
Opferstock
Opferstock. Symbolfoto: artfocus - Fotolia

Untermarchtal: Opferstock in Kapelle aufgebrochen

Von Montag auf Dienstag brach ein Unbekannter in Untermarchtal einen Opferstock auf. Die Polizei sucht nach Hinweisen.
Zwischen Montag, 25.02.2019, 13.00 Uhr, und Dienstag, 26.02.2019, 14.00 Uhr, ging der Dieb in eine Kapelle in der Margarita-Linder-Straße. Mit einem Werkzeug brach er den Opferstock auf. Das Geld nahm er heraus und verschwand. Zudem hinterließ er einen Schaden von rund 200 Euro. Die Polizei, Telefon 07391/5880, hat die Ermittlungen nach dem Unbekannten aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...