Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Memmingen/A96: Abgelenkter Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab
Autoradio
Symbolfoto: bluedesign - Fotolia

Memmingen/A96: Abgelenkter Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab

Durch Ablenkung ereignete sich am 27.02.2019 auf der Autobahn 96 bei Aitrach ein Verkehrsunfall, der einen Sachschaden von rund 15.000 Euro forderte.
Heute, um kurz nach 07.00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Pkw-Lenker die Autobahn A 96 in Richtung Lindau. Kurz vor der Anschlussstelle Aitrach hantierte er, nach eigenen Angaben, an seinem Radio, wodurch er kurz unaufmerksam war und einem auf der rechten Spur fahrenden Lkw etwas zu nahe kam. Er erschrak, verriss sein Lenkrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem er einen Leitpfosten überfahren und den angrenzenden Wildschutzzaun durchbrochen hatte, kam er schließlich ca. 50 Meter weiter auf einem Feld zum Stehen.

Glücklicherweise blieb der 24-jährige Mann unverletzt. Sein Fahrzeug, an welchem ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro entstand, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden für die Autobahnmeisterei Mindelheim beläuft sich auf etwa 500 Euro. Der Unfallverursacher wurde mit einem Verwarnungsgeld belangt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Dachaufsetzer

Monheim: Gemeldeter Wohnhausbrand ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr mussten die alarmierten Feuerwehren zu einem mutmaßlichen Wohnhausbrand in Monheim ausrücken. Dort wurde eine Rauchentwicklung im Gebäude mitgeteilt. Vor Ort ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Langweid: Achtjähriger prallt wegen einem Insekt gegen Mast

Einem jungen Radfahrer wurde am 23.05.2019, in Langweid, ein Insekt zum Verhängnis. Am Donnerstag, um 14.00 Uhr, befuhr ein 8-jähriger Schüler mit seinem Roller den ...