Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Memmingen/A96: Abgelenkter Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab
Autoradio
Symbolfoto: bluedesign - Fotolia

Memmingen/A96: Abgelenkter Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab

Durch Ablenkung ereignete sich am 27.02.2019 auf der Autobahn 96 bei Aitrach ein Verkehrsunfall, der einen Sachschaden von rund 15.000 Euro forderte.
Heute, um kurz nach 07.00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Pkw-Lenker die Autobahn A 96 in Richtung Lindau. Kurz vor der Anschlussstelle Aitrach hantierte er, nach eigenen Angaben, an seinem Radio, wodurch er kurz unaufmerksam war und einem auf der rechten Spur fahrenden Lkw etwas zu nahe kam. Er erschrak, verriss sein Lenkrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem er einen Leitpfosten überfahren und den angrenzenden Wildschutzzaun durchbrochen hatte, kam er schließlich ca. 50 Meter weiter auf einem Feld zum Stehen.

Glücklicherweise blieb der 24-jährige Mann unverletzt. Sein Fahrzeug, an welchem ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro entstand, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden für die Autobahnmeisterei Mindelheim beläuft sich auf etwa 500 Euro. Der Unfallverursacher wurde mit einem Verwarnungsgeld belangt.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...