Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Laupheim: Seniorin am Steuer hat ordentlich Alkohol intus
Frau schenkt sich Alkohol ein
Symbolfoto: Andrey Cherkasov - Fotolia

Laupheim: Seniorin am Steuer hat ordentlich Alkohol intus

Die Polizei zog am Mittwoch, 27.02.2019, eine alkoholisierte Autofahrerin in Laupheim aus dem Verkehr.
Zeugen meldeten der Polizei gegen 18.00 Uhr einen Mitsubishi in Laupheim mit auffälliger Fahrweise. Die Fahrerin soll in Schlangenlinien gefahren sein und missachtete mehrere Verkehrszeichen. Eine Polizeistreife fuhr an. Nach dem Hinweis weiterer Zeugen, entdeckten die Beamten das Fahrzeug In der Schillerstraße. Die 72-Jährige Fahrerin hatte geparkt und saß noch im Auto. Bei der Kontrolle rochen die Polizisten Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht. Die Fahrerin hatte deutlich zu viel getrunken. Über 2,7 Promille zeigte der Atemalkoholtest an. In einem Krankenhaus nahm ein Arzt Blut ab. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.

Hinweis der Polizei: Gerade bei schweren Verkehrsunfällen ist häufig Alkohol im Spiel. Denn Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeinträchtigt Reaktion und Koordination und er enthemmt. Diese Mischung ist gefährlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen. Damit alle sicher ankommen.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Dillingen: Zeugin beobachtet Unfallflucht in Tiefgarage

Dank einer Zeugin konnte am 18.05.2019 eine Unfallflucht in einer Dillinger Tiefgarage rasch aufgeklärt werden. Am Samstag gegen 18.00 Uhr prallte ein 22-jähriger Mann in ...

Heckenbrand

Zusmarshausen: Unkrautentfernung setzt Hecke in Brand

Am 18.05.2019 wollte gegen 15.00 Uhr ein 81-jähriger mit einem Bunsenbrenner Unkraut im Bereich seiner Thujahecke abbrennen. Hierbei geriet die Hecke in Brand. Die Feuerwehr ...