Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sonthofen: Autofahrer zu schnell und ohne Führerschein
Polizeifahrzeug Vorne
Symbolfoto: Mario Obeser

Sonthofen: Autofahrer zu schnell und ohne Führerschein

Im Rahmen einer Geschwindigkeitsüberwachung, am Dienstagnachmittag in der Hindelanger Straße in Sonthofen, wurde ein 27-jähriger Autofahrer von der Polizei beanstandet.
Der Mann war mit leicht überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, weswegen er durch die Polizeibeamten angehalten wurde. Bei der anschließenden Kontrolle zeigte der 27-jährige deutsch-brasilianer, einen brasilianischen Führerschein vor.

Da der Mann jedoch seit mehreren Jahren bereits seinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, hat die brasilianische Fahrerlaubnis ihre Gültigkeit verloren. Da der Mann versäumt hat, die brasilianische Fahrerlaubnis umschreiben zu lassen, kommt zu dem Bußgeld für die überhöhte Geschwindigkeit auch noch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis hinzu.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...