Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Lindau: Zoll und Polizei kontrollieren Nagelstudios
Nagelstudio Fingernägel
Symbolfoto: CesareFerrari - Fotolia

Lindau: Zoll und Polizei kontrollieren Nagelstudios

Insgesamt vier Nagelstudios wurden im Raum Lindau im Laufe dieser Woche in einer gemeinsamen Aktion von Zoll und Polizei kontrolliert.
In solchen Studios können Finger- und Zehennägel gepflegt, verschönert und verlängert werden. Die Studios werden fast ausnahmslos von vietnamesischen Staatsangehörigen betrieben. Auf der Grundlage entsprechender Erkenntnisse wurden die Geschäfte zu den Öffnungszeiten von Beamten der Lindauer „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“ und Beamten der Lindauer Polizei aufgesucht. Während sich der Zoll auf die Einhaltung sozialversicherungsrechtlicher Vorschriften und der Einhaltung des Mindestlohns konzentrierte, interessierten sich die eingesetzten Kriminal- und Polizeibeamten insbesondere für das Pass- und Ausländerrecht.

Insgesamt wurden 19 Arbeitskräfte überprüft. Ein Arbeitnehmer hielt sich illegal in der Bundesrepublik auf, wurde vorläufig festgenommen, von der Grenzpolizei Lindau einem Ermittlungsrichter vorgeführt, und auf Antrag des Ausländeramtes Lindau in Abschiebehaft genommen. Darüber hinaus stellten die Zollbeamten fünf Verstöße gegen das Sozialgesetzbuch und das Mindestlohngesetz fest. Die Kriminalpolizei Lindau, welche die Aktion initiiert und organisiert hat, sieht die Kontrollen daher als erfolgreich an.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...