Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Ursberg: Auf der B300 über Kreisverkehr gefahren
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ursberg: Auf der B300 über Kreisverkehr gefahren

Am Freitag, 01.03.2019, ereignete sich auf der Bundesstraße 300, Höhe Ursberg, gegen 02.25 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 3.200 Euro.
Ein 27-Jähriger, offensichtlich ortsunkundiger Pkw-Fahrer, befuhr zur Unfallzeit die B 300 in Richtung Thannhausen. Höhe Ursberg wurde er vom dort neu gebauten Kreisverkehr überrascht und überfuhr diesen. Hierbei entstand am Pkw ein Schaden von rund 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Anzeige