Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Horgau: Beim Aussteigen Handbremse nicht angezogen
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Horgau: Beim Aussteigen Handbremse nicht angezogen

Glücklicherweise mit geringem Sachschaden und ohne Verletzten endete ein Unfall, der am 28.02.2019 in Horgau von einem Pkw verursacht wurde.
Ein 22-jähriger Nissan-Fahrer stellte seinen Pkw gestern Nachmittag um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Augsburger Straße in Horgau ab und zog an dem leicht abfallenden Gelände nicht die Handbremse. Bei Verlassen des Pkw machte sich dieser unbemerkt selbständig und rollte gegen einen Poller. Es entstand geringer Sachschaden in Höhe von 350 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...