Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Lauingen und Donaualtheim
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Lauingen und Donaualtheim

Der Polizeiinspektion Dillingen wurden am 02.03.2019 zwei Unfallfluchten mitgeteilt, zu denen diese nun Zeugen und Hinweise auf die Verursacher sucht.

Ein 42-jähriger Pkw-Halter erschien auf der Polizeiinspektion Dillingen, um eine Unfallflucht anzuzeigen. Der Geschädigte hatte seinen Pkw im Zeitraum von 08.30 Uhr bis 09.30 Uhr auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Werner-von-Siemens-Straße in Lauingen abgestellt. Als er wieder zu seinem Pkw zurückkam, stellte er fest, dass sein rechtes Fahrzeugheck von einem anderen Fahrzeug angefahren wurde. Die Schadenshöhe beim Anzeigenerstatter beläuft sich in etwa auf rund 2500 Euro.

Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es zwischen 13.45 Uhr und 15.50 Uhr in Donaualtheim in der Kaspar-Fuchs-Straße auf Höhe der Haunummer 16. Eine 34-jährige Fahrzeugführerin hatte ihren Pkw dort abgestellt um den Faschingsumzug zu besuchen. Als sie dann zu ihrem Pkw zurückkam, stellte sie fest, dass das Gehäuse des linken Außenspiegels abgefahren wurde. Der unbekannte Unfallverursacher hatte sich nach dem Verkehrsunfall von der Unfallstelle entfernt, ohne seinen Pflichten als Beteiligter nachzukommen. Der Schaden am Pkw der 34-Jährigen wurde auf ca. 200 Euro geschätzt.

Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursachern werden bei von Polizei in Dillingen unter der Nummer 09071/56-0 entgegengenommen.

Anzeige
x

Check Also

Motorroller Motorrad

Erkheim: Von 75 kontrollierten Bikern 34 beanstandet

Am 23.06.2019 führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim eine Motorradkontrolle durch. Insgesamt wurden, von 14.00 Uhr bis ...

Segelflugzeug

Klosterbeuren/Weinried: Mann entdeckt verlassenes Segelflugzeug

Am 23.06.2019, gegen 19.00 Uhr, stellte ein 28-ähriger Mann fest, dass auf einer abgemähten Wiese zwischen Klosterbeuren und Weinried ein verlassenes Segelflugzeug stand. Eine Überprüfung ...