Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Betrunkener Radler flüchtet
Fahrradfahrer Nacht Fahrrad
Symbolfoto: Michael - Fotolia

Illertissen: Betrunkener Radler flüchtet

Am 03.03.2019 wollen Beamte der Polizei Illertissen, gegen 00.30 Uhr, einen Radfahrer in der Heinrich-Mack-Straße einer Verkehrskontrolle unterziehen.
Doch dieser hält von dieser Idee nicht sonderlich viel und flüchtet. Da der 30-jährige Mann den Polizisten jedoch von einer Trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad im Dezember 2018 bereits bekannt ist, erwarten sie ihn an seiner Wohnadresse. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem 30-Jährigen ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Der Radfahrer wurde anschließend zur Blutentnahme gebeten.

Anzeige