Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Biberberg/Ichenhausen: Nach Streifzusammenstoß einfach weitergefahren
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Biberberg/Ichenhausen: Nach Streifzusammenstoß einfach weitergefahren

Nach einem Streifzusammenstoß am 03.03.2019 bei Biberberg machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub und wird nun gesucht.
Gestern gegen 11.00 Uhr fuhr ein 49-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2022 aus Richtung Biberberg kommend in Richtung Ichenhausen. Hierbei kam diesem ein Pkw entgegen, welcher teilweise auf der Fahrbahn des 49-Jährigen fuhr. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der 49-Jährige einen Streifzusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Fahrer des entgegengekommenen Pkw setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Pkw des 49-Jährigen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem bislang unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...