Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Biberberg/Ichenhausen: Nach Streifzusammenstoß einfach weitergefahren
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Biberberg/Ichenhausen: Nach Streifzusammenstoß einfach weitergefahren

Nach einem Streifzusammenstoß am 03.03.2019 bei Biberberg machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub und wird nun gesucht.
Gestern gegen 11.00 Uhr fuhr ein 49-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2022 aus Richtung Biberberg kommend in Richtung Ichenhausen. Hierbei kam diesem ein Pkw entgegen, welcher teilweise auf der Fahrbahn des 49-Jährigen fuhr. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der 49-Jährige einen Streifzusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Fahrer des entgegengekommenen Pkw setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Pkw des 49-Jährigen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem bislang unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige