Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Waldstetten: Zwei Verletzte nach Schlägerei beim Faschingstreiben
Faust Schlag Gesicht
Symbolfoto: eugenesergeev - Fotolia

Waldstetten: Zwei Verletzte nach Schlägerei beim Faschingstreiben

Während des Faschingstreibens kam es gestern, am 03.03.3019, im Bereich der Industriestraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen.
Die Beteiligten waren alle männlich und im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. Sie waren zum Teil erheblich alkoholisiert. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurden zwei der Beteiligten leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Klärung des genauen Sachverhaltes werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Wasserwacht Boot

Senden: 29-Jähriger ging in Badesee plötzlich unter

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 16.06.2019, kam es an einem Badesee in Senden zu einem tragischen Badeunfall. Ein 29-jähriger wollte gegen 15.15 Uhr vom Ufer zu ...

Polizeifahrzeug Wappen blau

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten) Die ...