Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Auffahrunfall fordert neun Verletzte
Rettungswagen und ein Krankentransporter
Symbolfoto: Mario Obeser

Immenstadt: Auffahrunfall fordert neun Verletzte

In Immenstadt war es am 03.03.2019 beim Abbiegen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich neun Personen Verletzungen zuzogen.
Am Sonntagnachmittag befuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer die B 308 aus Richtung Bühl kommend und wollte im Bereich Immenstadt nach links in einen Parkplatz abbiegen. Da Gegenverkehr kam, musste er bis zum Stillstand abbremsen. Dies bemerkte eine 25-jährige Pkw-Fahrerin nicht und fuhr ungebremst auf das stehende Fahrzeug auf. Bei dem Anstoß wurden alle neun Insassen der beiden Fahrzeuge verletzt und mit diversen Krankenwägen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Schaden von 17.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Bellenberg: Nach Unfall bei Verursacher Alkohol gerochen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 17.09.2019 in Bellenberg, der keine Verletzten, aber Sachschaden forderte. Am Dienstagabend fuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ulmer Straße ...

Seniorin telefoniert Frau Telefon

Leipheim/Günzburg/Ichenhausen: Mehrere Betrugsanrufe mitgeteilt

Am Dienstag, dem 17.09.2019, gingen bei Bürgerinnen und Bürgern wieder mehrere Betrugsanrufe ein. Drei von ihnen teilten dies der Polizei mit. Am 17.09.2019 gegen 14.00 ...