Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Mutmaßlicher Dieb in Haft – Rechtmäßige Besitzer gesucht
Handschellen - Festnahme
Symbolfoto: Brian Jackson - Fotolia

Ulm: Mutmaßlicher Dieb in Haft – Rechtmäßige Besitzer gesucht

Einen 39-Jährigen hat die Polizei am Sonntag, 03.03.2019, nach einem Diebstahl in Ulm festgenommen. Jetzt sitzt er in Haft.
Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, hatte eine Ulmerin am Sonntag ihr Auto in der Wengengasse abgestellt. Verschlossen war der Wagen nicht. Als sie zurückkam bemerkte die 76-Jährige, dass ein Dieb da war und sich ihr Telefon schnappte. Sofort erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen ergaben den Hinweis, dass sich der mutmaßliche Täter in einer Gaststätte in der Ulmer Innenstadt aufhält. Dort nahm die Polizei den 39-Jährigen noch am Abend fest. In seiner Tasche fanden die Beamten das gestohlene Telefon. Sie stellten daneben weitere Dinge sicher, die offenbar aus Autos gestohlen wurden.

Zwei Fahrzeuge sind der Polizei bekannt, aus denen der 39-Jährige aus dem Landkreis Neu-Ulm Dinge gestohlen haben soll. Die Ermittler gehen jedoch davon aus, dass er noch weitere Fahrzeuge geöffnet hat. Darunter wohl auch einen Mercedes. Denn bei dem Mann fand sich ein passendes Lackstiftset der Farbe Tiefseeblau Metallic. Außerdem Ladekabel, Arbeitshandschuhe, eine Sonnenbrille, Feuerzeuge, Schere, Schraubendreher, Lebensmittel und weitere Dinge. Die könnten aus Autos entlang des Weges des 39-Jährigen in die Innenstadt, von der Basteistraße bis zur Wengengasse, stammen. Die Polizei bittet nun die Besitzer der Autos, aus denen Gegenstände gestohlen wurden, sich unter der Telefonnummer 0731/1880 zu melden.

Haftbefehl erlassen
Der 39-Jährige ist den Ermittlungsbehörden aufgrund anderer Straftaten bekannt. Jetzt erließ der zuständige Richter am Amtsgericht auf Antrag der Ulmer Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen den Mann. Er sitzt seit Montag in Untersuchungshaft.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Günzburg: Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

Am 17.08.2019, gegen 18.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden im Kreuzungsbereich des Egerländerweg/Weißenhorner Straße. Der 36-jährige Unfallverursacher übersah hierbei den von rechts ...

Alkohol Kontrolle Promille

Neu-Ulm: Bei Verkehrskontrollen Promille festgestellt

Zwei betrunkene Fahrzeugführer stellte die Polizei in Neu-Ulm bei Verkehrskontrollen fest. Gegen die Kontrollierten wurde eine Anzeige gefertigt. Am Samstagnachmittag wurde bei einem 30-jährigen polnischen ...