Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ziemetshausen: Hoher Schaden bei Wildunfall auf der B300
Symbolfoto: prochym - Fotolia

Ziemetshausen: Hoher Schaden bei Wildunfall auf der B300

Am Mittwoch, 06.03.2019, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich auf der B 300, zwischen Thannhausen und Ziemetshausen ein Wildunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 25.000 Euro.
Ein 58-Jähriger befuhr zu Unfallzeit mit seinem Pkw die B 300 von Thannhausen kommend, in Richtung Muttershofen. Im Waldstück kreuzten plötzlich mehrere Wildschweine die Fahrbahn, von rechts kommend und wurden vom Pkw erfasst. Es wurden zwei erwachsene Tiere, sowie zwei Ferkel, getötet. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, der Fahrer blieb unverletzt.

Anzeige