Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Kreis Unterallgäu/A96: Brand auf der Ladefläche eines Kleintransporters
Feuerlöscher
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Unterallgäu/A96: Brand auf der Ladefläche eines Kleintransporters

Am 08.03.2019, gegen 16.50 Uhr, kam es auf der offenen Ladefläche eines Kleintransportes auf der Autobahn 96, bei Wiedergeltingen, zu einem Brand.
Ein Kleintransporter mit schweizer Zulassung befuhr die A 96 zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Buchloe in Richtung München. Kurz vor dem Parkplatz Wertachtal-Nord brannte es auf der Ladefläche, weshalb der Kleintransporter am Standstreifen stoppte. Auf der Ladefläche wurden Plastikrohrverschnitte transportiert, welche durch Kartonstücke abgedeckt und mittels eines Netzes gesichert waren. Der Brand wurde durch einen unbeteiligten Zeugen bekämpft, der mit dem Feuerlöscher aus seinem Pkw zur Hilfe kam. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Türkheim war der Brand bereits gelöscht. Zur Absicherung des Kleintransporters wurde für kurze Zeit die rechte Fahrspur durch die Feuerwehr gesperrt.

Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist unklar. Am Kleintransporter entstand durch das Feuer kein Schaden, weshalb das Fahrzeug seine Fahrt fortsetzen konnte.

Anzeige