Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Raubüberfall auf Schnellrestaurant in der Innenstadt
pistole-fotolia-thomas-soellner
Symbolfoto: Thomas Söllner

Heidenheim: Raubüberfall auf Schnellrestaurant in der Innenstadt

Am frühen Samstagmorgen, den 09.03.2019, betraten zwei maskierte und bewaffnete Männer, um kurz vor 01.00 Uhr, ein Schnellrestaurant in der Steinheimer Straße in Heidenheim.
Ein Täter bedrohte mit einer Pistole eine Angestellte und hielt sie damit in Schach. Der zweite Täter entnahm währenddessen das vorhandene Bargeld aus der Kasse und aus dem Tresor. Nach dem Überfall flüchteten die beiden Räuber mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Beschreibung der Täter
Beide Tatverdächtige sind ca. 175 bis 180 cm groß. Der Täter mit der Pistole war dunkel gekleidet und trug eine sogenannte Sturmmaske über dem Gesicht. Der zweite Täter war von auffallend zierlicher Statur und mit blauer Jeans, grauem Kapuzenpulli und schwarzen Schuhen bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Heidenheim unter der Telefonnummer 07321/322-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...