Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Raubüberfall auf Schnellrestaurant in der Innenstadt
pistole-fotolia-thomas-soellner
Symbolfoto: Thomas Söllner

Heidenheim: Raubüberfall auf Schnellrestaurant in der Innenstadt

Am frühen Samstagmorgen, den 09.03.2019, betraten zwei maskierte und bewaffnete Männer, um kurz vor 01.00 Uhr, ein Schnellrestaurant in der Steinheimer Straße in Heidenheim.
Ein Täter bedrohte mit einer Pistole eine Angestellte und hielt sie damit in Schach. Der zweite Täter entnahm währenddessen das vorhandene Bargeld aus der Kasse und aus dem Tresor. Nach dem Überfall flüchteten die beiden Räuber mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Beschreibung der Täter
Beide Tatverdächtige sind ca. 175 bis 180 cm groß. Der Täter mit der Pistole war dunkel gekleidet und trug eine sogenannte Sturmmaske über dem Gesicht. Der zweite Täter war von auffallend zierlicher Statur und mit blauer Jeans, grauem Kapuzenpulli und schwarzen Schuhen bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Heidenheim unter der Telefonnummer 07321/322-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...