Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Zum Abbiegen eingeordnet aber anders gefahren
Symbolfoto: Rawf8 - Fotolia

Dillingen: Zum Abbiegen eingeordnet aber anders gefahren

Weil ein Autofahrer, am 12.03.2019 in Dillingen, an einer Ampel anders fuhr, als er sich eingeordnet hatte, kam es zu einem Verkehrsunfall.
Gegen 18.00 Uhr ordnete sich der 46-jährige Fahrer eines Audis auf der Linksabbiegerspur der Hausener Straße ein, um über die Lauinger Straße in Richtung Stadtmitte Dillingen zu fahren. Als die Ampel für die Linksabbiegerspur auf Grün umschaltete fuhr er jedoch fälschlicherweise geradeaus in Richtung Schillerstraße, wo er mit einem ordnungsgemäß nach links abbiegenden Opel eines 35-Jährigen zusammenstieß. An den Fahrzeugen entstand, nach dem Rotlichtverstoß und der Kolission, ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...