Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen/B16: Misslungenes Überholmanöver fordert rund 16.000 Euro Schaden
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen/B16: Misslungenes Überholmanöver fordert rund 16.000 Euro Schaden

Am 12.03.2019 gegen 13.00 Uhr wollte ein 19-jähriger Fahrer eines VW Polos auf der B 16 bei Gundelfingen einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen.
Dabei übersah er einen bereits im Überholvorgang befindlichen Fahrer eines Mazdas, der von einem 21-Jährigen gesteuert wurde und prallte seitlich mit dem Fahrzeug zusammen. Beim Wiedereinscheren prallte der VW anschließend gegen die Bereifung des Sattelzuges.

Am VW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Am Mazda entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro, der Sattelzug wurde nicht beschädigt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Vorne

Krumbach: 29-Jährige prallt gegen Pkw und Garage

Am Donnerstag, den 23.05.2019, gegen 06.45, ereignete sich in der Ferdinand-Reiß-Straße in Krumbach ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Eine 29-Jährige befuhr ...

Polizeifahrzeug Blau BW

Gruibingen: Nicht aufgepasst und Fahrzeuge aufeinander geschoben

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am 23.05.2019 auf der Autobahn 8 bei Gruibingen. Gegen 16.00 Uhr fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Audi auf der ...