Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Autofahrerin durch Unfall beim Abbiegen verletzt
Rettungswagen Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Autofahrerin durch Unfall beim Abbiegen verletzt

Am 12.03.2019 musste Polizei und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall in die Ziegelstraße in Dillingen fahren.
Gegen 17.40 Uhr wollte die Fahrerin eines Opels von der Ziegelstraße auf einen anliegenden Parkplatz einfahren und verringerte hierfür ihre Geschwindigkeit. Dies übersah eine nachfolgende 18-jährige Daimler-Fahrerin und prallte in das Heck des Opels. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro. Die Fahrerin des Opels wurde durch den Aufprall leicht verletzt und begab sich anschließend selbstständig in ärztliche Behandlung.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen des BRK

Buch: Totalschaden und schwer verletzt bei Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen zog sich am 23.05.2019 ein Autofahrer bei Buch, im Kreis Neu-Ulm, bei einem Verkehrsunfall zu. Am Donnerstagmorgen fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw ...

Photovoltaik

Denzingen: Photovoltaik-Anlage löst Feuerwehreinsatz aus

Am 23.05.2019 ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass eine Photovoltaikanlage, welche auf dem Dach eines Einfamilienhauses im Kapellenweg in Denzingen installiert ist, rauchen ...