Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Zwei Rollerfahrer ohne Führerschein erwischt
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Dillingen: Zwei Rollerfahrer ohne Führerschein erwischt

Gleich zweimal stellten Beamte der Polizeiinspektion Dillingen zwei Motorroller-Fahrer fest, die mit ihren Gefährten unterwegs waren, obwohl ihnen hierfür der nötige Führerschein fehlte.

Am 13.03.2019 gegen 16.20 fuhr ein 15-jähriger Lauinger mit seinem Motorroller auf der Staatsstraße 2025 bei Hausen vor einem Streifenwagen. Bei einer anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Roller schneller als 50 km/h schnell fahren konnte, der 15-Jährige jedoch nur im Besitz einer Prüfbescheinigung war. Sein Roller wurde daraufhin sichergestellt.

Gegen 20.00 Uhr fiel ein 18-jähriger Dillinger einem Polizeibeamten auf, der mit mehr als 80 km/h auf der Dillinger Straße im Ortsteil Steinheim unterwegs war. Der 18-Jährige konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden, dort wurde der Motorroller sichergestellt. Auch er war nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis.

Gegen Beide wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front

Königsbrunn: Frontalunfall im Gegenverkehr

Zu noch höherem Sachschaden kam es am 25.06.2019, um 15.45 Uhr, auf der Meringer Straße in Königsbrunn. Ein 79-Jähriger Mann hatte diese mit seinem Pkw ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...