Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Ohnmächtig von der Fahrbahn abgekommen – Polizisten schlagen Scheibe ein
Notfallhammer
Symbolfoto: rcfotostock - Fotolia

Dillingen: Ohnmächtig von der Fahrbahn abgekommen – Polizisten schlagen Scheibe ein

Am 13.03.2019 gegen 17.00 Uhr kam ein 52-jähriger Fahrer eines Mercedes von der Kreisstraße DLG 4 bei Schabringen ab, nachdem er auf Grund einer Erkrankung ohnmächtig wurde.
Der Pkw kam nach mehreren hundert Metern auf einer Wiese zum Stehen. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam es dabei nicht. Die hinzugekommene Streifenbesatzung konnte die Fahrzeugtüren nicht öffnen, weshalb sie sich entschlossen, kurzerhand die Heckscheibe einzuschlagen um das Öffnen der Türen zu ermöglichen. So konnte der Fahrer aus seinem Fahrzeug gerettet und vom hinzugezogenen Rettungsdienst erstversorgt werden. Der 52-Jährige wurde anschließend zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Dillingen gefahren.

Anzeige
x

Check Also

Photovoltaik

Denzingen: Photovoltaik-Anlage löst Feuerwehreinsatz aus

Am 23.05.2019 ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass eine Photovoltaikanlage, welche auf dem Dach eines Einfamilienhauses im Kapellenweg in Denzingen installiert ist, rauchen ...

Polizeifahrzeug Vorne

Krumbach: 29-Jährige prallt gegen Pkw und Garage

Am Donnerstag, den 23.05.2019, gegen 06.45, ereignete sich in der Ferdinand-Reiß-Straße in Krumbach ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Eine 29-Jährige befuhr ...