Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Frau fällt auf Geldanlagebetrug herein – bereits mehrere Fälle in Bayern
Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!
Symbolbild: © bluedesign - Fotolia.com

Krumbach: Frau fällt auf Geldanlagebetrug herein – bereits mehrere Fälle in Bayern

Auf einen Betrüger hereingefallen ist eine 44-jährige Geschädigte aus dem südlichen Landkreis. Fünfstelliger Geldbetrag ergaunert.
Über das Internet gelangte die Geschädigte auf eine seriös aussehende Seite, die angeblich lukrative Geldanlagen vermittelte. Dort investierte sie zunächst einen kleineren Betrag und hatte innerhalb kurzer Zeit einen vielfachen Gewinn erzielt. Dies wiederholte sich mit kleineren Beträgen und veranlasste die Frau letztendlich einen fünfstelligen Geldbetrag auf ein Cyber-Währungskonto zu überweisen. Nach der Überweisung wollte die Geschädigte mit dem Vermittler Kontakt aufnehmen. Dieser war jedoch nicht mehr erreichbar.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Krumbach konnte festgestellt werden, dass die Betrüger ein hohe kriminelle Energie an den Tag legten und den Betrug gezielt planten. Hierbei fälschten sie offenbar Kontoübersichten und suggerierten damit angebliche Gewinne. Es sind bayernweit bereits mehrere Fälle bekannt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Einbruch in Jugendclub in Thannhausen

In der Nacht zum vergangenen Sonntag, auf den 24.03.2019, brach ein bislang unbekannter Täter in den Jugendclub in der Carl-Zeiss-Straße in Thannhausen ein. Anschließend entwendete ...

Kein Alkohol am Steuer

Steinheim: Pkw berauscht in den Graben gefahren

Am gestrigen Sonntag, den 24.03.2019, kam eine betrunkene Autofahrerin in Steinheim von der Straße ab. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 59-Jährige mit ihrem VW und ...